Zimbabwe

                                                                                    mit Zambia

4. Juli 1992 - 18. Juli 1992 (mit Botswana)

Victoria-Fälle

Mit gewaltigem Getöse stürzt sich das blaugraue, an manchen Stellen fast weiße Wasser des Sambesi über die gewaltigen Kanten in die Tiefe, verschwindet in der engen Schlucht, schäumt in einer brodelnden Gischt auf und sammelt sich zu einem Strom, über den sich ein herrlich leuchtender Regenbogen legt. An einigen Stellen des "donnernden Rauches", wie die Einheimischen die Victoria-Fälle nennen, ergießt sich feiner Sprühregen über den Besucher. David Livingstone durfte 1855 als erster Europäer dieses Naturwunder zwischen dnr Grenzstädten Victoria Falls in Zimbabwe und Livingstone in Zambia bestaunen.