Reiseführer Rajasthan.  2. Auflage

Rajasthan. 

Mit Delhi, Agra, Varanasi, Khajuraho und den Höhlen bei Aurangabad

Trescher Verlag Berlin; 2., aktualisierte und erweiterte Auflage 2018, 432 Seiten, 278 Fotos und historische Abbildungen, komplett in Farbe, 44 Stadtpläne und Übersichtskarten, farbige Klappkarten 

 

ISBN 978-3-89794-418-3

Rezension

Reiseführer Rajasthan plus

 In gewohnter Weise bietet auch der „Trescher-Reiseführer“ Rajasthan umfangreiche Informationen zu Land und Leuten. Besondere Schwerpunkte wurden hierbei auf die Geschichte des Landes von der Induskultur bis zur Unabhängigkeit, die zahlreichen Philosophien und Religionen und die Menschen gesetzt. Auch heikle Themen, wie die Witwenverbrennungen werden hierbei nicht ausgeschlossen. Besonders nützlich für den Reisenden sind die Kapitel „Reisen im Land“, Reisetipps von A – Z. Ein kleiner Sprachführer (Hindi) fehlt ebenso wenig wie ein Anhang mit Glossar, Internetadressen usw. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Essays (Extras), die sich mit aktuellen Themen, wie „Ethnischen Minderheiten“ oder der „Welt der Götter“ befassen. Weitere positive Punkte sind brauchbare 44 Stadtpläne und Übersichtskarten.

Dem fundierten Reiseführer müsste das Prädikat „Radjasthan plus“ verliehen werden, da er auch andere, in angrenzenden Bundesstaaten gelegene, wichtige Sehenswürdigkeiten in ebenso ausführlicher Weise beschreibt. Angefangen bei Dehli (Nationales Hauptstadtterritorium), über Agra (Taj Mahal) und Varanasi, ehemals Benares (Uttar Pradesh), die weltberühmten Tempelskulpturen von Khujaraho (Madhya Pradesh) und die Höhlentempel von Ellora Aurangabad (Maharastra). Die Aufzählung ist nicht abschließend.

Der „Reiseführer Rajasthan“ von Rainer Waterkamp ist zudem in seiner 2. Auflage (Juli 2018) der aktuellste auf dem Markt. Alles zusammengenommen verdient er eine Bewertung mit 5 Amazonsternen.

timediver, Amazon, 14. Oktober 2018

Reiseführer Rajasthan

Sehr informativ!

 amazon-kunde, 13. August 2019G

 

Mit Delhi, Agra, Varanasi, Khajuraho und den Höhlen von Aurangabad

Nirgendwo sonst zeigt sich Indien so exotisch und farbenfroh wie in Rajasthan. Vielfältige Eindrücke erwarten den Besucher: reich geschmückte Tempel, alte Kaufmannshäuser und wehrhafte Festungen.

Die phantastischen Paläste der ehemaligen Fürsten sind zu besichtigen, viele stehen heute auch als luxuriöse Unterkünfte zur Verfügung. Lebhafte Städte wie Jaipur, die Hauptstadt Rajasthans, Bikaner oder Udaipur locken mit bunten Märkten voller Früchte, Gewürze und Kunsthandwerk.

Besondere Abenteuer sind ein Kameltrekking in der Wüste Thar oder eine Rundreise mit einem Luxuszug. Neben den Wüstenlandschaften faszinieren in Rajasthan auch romantische Seen und grüne Berghänge in den Aravalli-Bergen.

Der Reiseführer Rajasthan, in zweiter, aktualisierter und erweiterter Auflage im "Trescher Verlag" erschienen, bietet zahlreiche Karten, aktuelle Informationen zu Reiserouten, Unterkünften, Gastronomie und Kultur sowie detaillierte und aktuelle Reisetipps. Ausführliche Kapitel sind der indischen Hauptstadt Delhi mit ihren zahlreichen Sehenswürigkeiten sowie Agra mit dem weltberühmten Taj Mahal gewidmet. Beliebte Ziele in der Umgebung von Rajasthan wie Varanasi, die heilige Stadt der Hindus, die Tempelstadt Khajuraho sowie die Höhlen bei Aurangabad werden ebenfalls vorgestellt. (ps)

Indo-German-Network, Karlsruhe/Pune

Reiseführer für Rajasthan

Sollte sich deine Indienreise ausschliesslich auf Rajasthan beschränken, empfehle ich dir den übersichtlichen Rajasthan-Reiseführer vom Trescher-Verlag (2018), der trotz des schmalen Formats viele Informationen vermittelt. Für eine längere Indienreise ist der soeben erschienene Indienführer von Baedeker mit seinen fast 200 Seiten Hintergrundinformationen und den vielen praktischen Tipps eine sichere Wahl. Die alphabetische Anordnung ist etwas gewöhnungsbedürftig, erweist sich aber nach einer Weile als durchaus praktisch.

Oliver Zuwahlen

www.weltreiseforum.com